Neuigkeiten

  • Bidirectionlae Wallbox
    Neuigkeiten von SONO Motors – die Vorstellung der erste Bidirectionalen Wallbox . Eine Verbindung zwei Funktionen, damit wird das E-Auto Teil der heimischen Stromproduktion und das ganze natürlich mit einer eigenen PV Anlage. Da wird aus dem “Steh”zeug ein nützlicher Heimspeicher mit 30-40 kWh
  • Induktives Laden von E-Autos
    Tesvolt will induktives Laden von E-Autos beschleunigen und plant dazu eien 44 kW Ladesation. Ein ehrgeiziges aber sehr interssantes Thema das man im Blick haben sollte. Zumal einiges an sichbarer Verkabelung entfallen würde und durch sie Technik könnten die Batterien im Fahrzeug selbst kleiner Ausfallen sofern das Netzwerk gut ausgebaut wäre und die rechtlichen Bedinungen […]
  • Elektromobilität: Wo geht’s hier zur Ladesäule ?
    Allein seit Jahresbeginn wurden mehr als 200.000 Autos mit Elektroantrieb neu zugelassen. Der Aufbau neuer Ladestationen hinkt hinterher. Das uneinheitliche Bezahlsystem an den Säulen bremst zusätzlich.  Von Philipp Wundersee,  WDR Hier weiterlesen Quelle: Tagesschau.de
  • Vehicle to Grid/Home
    Das Auto als Speicher zunutzen ist eine sehr spannendes Projekt, das könnte dem Thema Mobilität und Energieversorgung einen richtigen Schub verleihen. Zumal wenn man sich die Menge an möglicher Speicherkapazität (30-40 kWh pro Fahrzeug) von E-Autos einmal vorstellt, die ja meist irgendwo rumstehen. Zum Vergleich ein üblicher Hausspeicher liegt bei etwa 5-10kWh. Noch fehlen die […]
  • Wasserstoff statt Elektrifizierung?
    Chancen und Risiken für Klimaziele. Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung beschäftigt sich in ihrer Studie mit dem Thema Wasserstoffbasierte Brennstoffe und beleuchtet das derzeit hoch gehandelte Thema in der Politik aus Sicht der Klimaziele. Ein durchaus interessanter Einblick in das Thema das es sich zu lesen lohnt Wasserstoffbasierte Brennstoffe sollten vor allem in Sektoren wie der […]
  • E-Motor ohne seltene Erden
    Der neue Traktionsmotor von MAHLE ist verschleißfrei, kompakt und kommt ohne seltene Erden aus.Einer der Kritikpunkte an der E-Mobilitätit ist der Einsatz von Seltenen Erden für Magneten in Elektromotoren. Die Fa. Mahle präsentierte nun einen magnetlosen Prototypen, der aufgrund von Simulationen so entwickelt wurde, dass Seltene Erden überflüssig sind. Hier weiterlesen Quelle: mahle.com
  • Neues vom SION
    Über 13.000 Privatpersonen haben das Solar Electric Vehicle (SEV) des Münchner Unternehmens Sono Motors bereits reserviert und angezahlt. Hier weiter lesen Auf der Interaktiven Karte sind die Reservierungen aus der Region zu finden. Mit 7 Vorabreservierungen ist Hockenheim gut dabei. Was macht den SION so einzigartig ? Das Konzept, die Idee und die Menschen die dahinter […]
  • vor 50 Jahren der erste E-Opel auf dem Ring
    Vor 50 Jahren am 17. und 18. Mai 1971 fährt ein elektrisch umgebauter OPEL GT auf dem Hockenheimring und stellt 6 Weltrekorde für E-Autos ein. Hier weiterlesen Schön zu sehen das E-Mobilität und der Hockenheimring schon eine lange Tradition haben. Quelle: Opel
  • Den Wind kann man nicht verbieten, aber man kann Mühlen bauen.
    Niederländisches Sprichwort Vor 175 Jahren: Der dänische Physiker Paul la Cour wurde am 13.April 1846 in Ebeltoft in Ostjütland geboren. Er erforschte die Umwandlung von Windenergie in elektrische Energie durch Windmühlen und schuf als Erster ein Netz von dezentralen Elektrizitätsversorgern. Der Volkshochschullehrer errichtete 1891 auf dem Schulgelände der Kleinstadt Askov eine “Versuchsmühle” mit vier Flügeln […]
  • Test Lademanagement im Wohnblock
    Netze BW testet schon seit einiger Zeit unterschiedliche Ladeszenarien und hat erfolgreich einen weiteren Test abgeschlossen und bestätigt das sich Ladeinfrastrukturen in Tiefgaragen von Mehrfamilienhäusern integrieren lassen, ein Intelligentes Lademanagement ist dabei sehr hilfreich. Hier weiterlesen Auch lesenswert die Analyse zu dem Projekt auf golem.de